Welt der Naturwissenschaften (Scientific Medley)

Eine Seite für Selbstdenker, naturwissenschaftlich Interessierte und andere Minderheiten.

 Jahresübersicht 2020


30. Mai 2020

 

zurück Übersicht weiter

HOLLYWOODS VIREN


Die Grenzen zwischen realer Wissenschaft und Science fiction sind manchmal fließend. Viele Science fiction-Bücher und -Filme handeln vom Weltall. Star Trek mit Kapitän Kirk und Spitzohr Spock haben Millionen Seher begeistert. Diese Geschichten werden nur noch von den Star Wars-Geschichten um Luke, Leia, und Darth Vader übertroffen. Auch Science fiction-Filme, die der Realität schon näher kommen, wie "2001" von Stanley Kubrick, haben ein begeistertes Publikum gefunden. Nach dem Siegeszug der Gentechnik tauchten dann um die Jahrtausendwende die ersten Virenfilme auf.

1995 kam der Film "Outbreak" mit Dustin Hoffman in der Hauptrolle in die Kinos. Mehrere Menschen in einem afrikanischen Dorf stecken sich mit einem unbekannten Virus an, was nach wenigen Tagen zum Tod führt. Das US-Militär entscheidet, das Dorf per Luftangriff zu zerstören, um eine Verbreitung des Virus zu verhindern. Jahre später tritt ein ähnliches Virus in den USA auf und droht sich weltweit auszubreiten.

1999 erschien "Virus" mit Donald Sutherland und Jamie Lee Curtis in den Hauptrollen. Der Kutter Sea Star gerät in einen Sturm und wird beschädigt. Während der Reparaturarbeiten stößt die Besatzung auf ein verlassenes russisches Schiff. Kurz darauf verschwindet die Sea Star mit der gesamten Crew. Eine fremde Lebensform hat die Kontrolle über das Schiff übernommen.

Menschenfresser

2008 erschien bei uns "I am Legend" mit Will Smith in einer einsamen Hauptrolle. Ein Virus verwandelt die meisten Menschen der Erde in vampirartige Menschenfresser. Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung ist gegen das gentechnisch erzeugte Virus immun. Während der Biologe Dr. Neville versucht, als einzig verbliebener Mensch in Manhattan ein Gegenmittel zu finden, macht er einen schweren Fehler.

2011 erschien der Film "Contagion". In den Hauptrollen waren u.a. Matt Damon und Kate Winslet zu sehen. Als ein Geschäftsmann von einer Reise zu seiner Familie zurückkehrt, liegen alle im Sterben. Sie haben sich im Urlaub im Fernen Osten infiziert. Als eine Pandemie ausbricht, beginnen Wissenschaftler eine Suche nach einem Heilmittel.

2013 erschien "World War Z" in den europäischen Kinos. In den Hauptrollen sind Brad Pitt und David Morse zu sehen. Es bricht eine Pandemie unerklärlichen Ursprungs aus. Die Menschen verwandeln sich massenhaft in grausige Zombies. Ein UNO-Mitarbeiter befindet sich mit seiner Familie in New York City, als die Seuche sich rasch ausbreitet und unvorstellbares Chaos entsteht. Daraufhin versucht die Familie sich mit allen Mitteln in Sicherheit zu bringen.

Es ist manchmal erstaunlich, wie schnell Science fiction in Richtung Realität kippen kann. Corona ist ein Weckruf an uns und die Wissenschaft.



© 2020 Rudolf Öller, Bregenz  [/2020/roe_2013]

Frontpage Übersicht Sitemap Joker Kontakt
1996 1997 1998 1999 2000
2001 2002 2003 2004 2005
2006 2007 2008 2009 2010
2011 2012 2013 2014 2015
2016 2017 2018 2019 2020